Der Wind setzt seinen Weg fort

 

SIMONE JÄNKE  /  1.12.2012 – 19.1.2013

 

 

„Die druckgraphischen Arbeiten von Simone Jänke erzählen von alltäglichen Begebenheiten und von Erinnerungen. Sie verweben in ihrer Beschreibung die eigene Zeit mit aller Sehnsucht, mit den Zweifeln und der Zuversicht. Sie scheinen flüchtig dahingeworfen zu sein und haben dennoch eine Kraft, die die tiefe Verwurzelung in der Seele der Künstlerin spüren lassen.“
Dr. Annette Georgi

Simone Jänke, geb. 1965 in Berlin; Ausbildung als Malerin und Schauwerbegestalterin; Tätigkeit u. a. als Theatermalerin und im Bereich Ausstellungsgestaltung in Berlin; Grafik-Diplom an der Fachhochschule Münster bei Prof. Wolfgang Troschke und Dipl. Des. Knut Willich, Schwerpunktthema Druckgrafik und Illustration, besondere Beschäftigung und Auseinandersetzung mit dem Holzschnitt; Beteiligung an diversen Ausstellungen und künstlerischen Messen, Einzelausstellungen; künstlerische Projektleiterin und Dozentin in verschiedenen Institutionen; lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Münster.

Ausstellungseröffnung  am Samstag, 1.12.2012 um 15 Uhr

 

Einführung: Dr. Annette Georgi, Kunsthistorikerin
Musikalische Begleitung: Antje Grünwald (Violoncello)

Die Künstlerin ist anwesend.

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch
Coletta Siedenhans und Johanna Simon

 


Impressum | Cookie Policy
© Siedenhans & Simon GmbH